Ceterum censeo

Es ist schon interessant. Das iPhone 3G dürfte eines der meistverkauften Mobiltelefone sein, in jedem Fall aber das iPhone von dem bisher am meisten verkauft wurden (das 3GS holt noch auf). Aber habt ihr mal versucht Abends ab 18 Uhr ein neues Headset für das Gerät zu bekommen?

Saturn, Kaufhof, Karstadt und diverse andere haben nur das neue Headset des 3GS da. Dieses dafür in großer Menge und die kompetenten freundlichen Berater Verkäufer werden auch nicht Müde zu erklären das ich genau so gut dieses nehmen kann. Kann ich eben nicht. Zumindest nicht laut Apple und die sind für mich da erst mal maßgeblich, denn ich hätte auch gerne das die Fernbedienung am Kabel auch ordentlich funktioniert. Sonst würde ich mir einfach richtige Kopfhörer kaufen, zum telefonieren ist das Headset ohnehin nur mäßig geeignet.

Was kann ich also tun? Der T-Mobile Store hat natürlich auch nichts da. Garantieabwicklung? Klar, wenn ich meinen Kaufbeleg wieder finde. Die Diskussion das der Kaufnachweis auch leicht mit den Daten in deren Computer zu führen ist war natürlich fruchtlos. Was letztendlich aber auch keine Rolle spielte, schließlich braucht die Abwicklung einige Wochen (WTF?) in denen ich kein Headset hätte.

Bleiben die von Apple Vertriebspartner – die natürlich derweil alle geschlossen hatten. Letztlich bleibt also die Bestellung im Web. Bei Amazon zum Beispiel. Zumindest wenn sie das gewünschte Headset hätten. Haben sie aber nicht, nur eine nicht originale Kopie aus China, welche nach Zement riechen soll. Die Bestellung direkt bei Apple ist derart teuer das ich schlagartig keinen Bedarf mehr am Objekt meiner Begierde hatte.

Die Garantieabwicklung bei Apple gibt es natürlich auch noch. Für Kreditkarteninhaber … und nur für die.

Ich sollte einfach mal wieder mehr lesen, dann muss ich auch keine Headsets mehr bei meiner Freundin klauen. Ach ja das mit dem Lesen… Geht das nur mir so oder sind in den Buchläden die Erotikregale größer geworden? Vor allem scheint der Bereich SM und Bondage (ich schreibe bewusst nicht BDSM und gebe demjenigen der errät warum, und es in die Kommentare schreibt, einen Kaffe aus) förmlich explodiert zu sein.

Was bedeutet das nun? Wird einer Subkultur einfach nur mehr Raum gewährt? Werden die Phantasien der Menschen extremer? Waren sie das schon vorher und zieht nun nur nach und nach der Handel seinen Vorteil hieraus? Wer weiß, aber eines scheint sicher: Wenn das so weitergeht dann brauchen wir bald Stoppschilder vor den entsprechenden Regalen.

So oder so, ich glaube es tut Deutschland ganz gut offener zu werden. Ich begreife es ohnehin nicht. Es gibt viele private Themen, aber ausgerechnet Sexualität wird oft als ‘peinlich’ behandelt.

Bleibt als letzter Punkt meine Titelwahl für einen Rant über alle möglichen Themen zu denen ich gerade eine Meinung habe zu klären. Ich vertage das aber auf den nächsten Eintrag in dem ich meine übrigen Meinungen zu allem Möglichen kund tue.

Im übrigen bin ich der Meinung das Star FM gute Musik spielt. Darüber hinaus bieten sie im Gegensatz zu vielen anderen noch einen ordentlichen Stream für den Desktopplayer.

Für eine Freundin die sicher demnächst auf dem Mac Musik die gute Laune macht brauchen kann hier drei Links:

Star FM – Maximum Rock

Star FM – Classic Rock

Star FM – From Hell


3 Responses to “Ceterum censeo”

  • Gisi Says:

    Sehr schön, da sind ja alle Themen des Abends verarbeitet… leider werde ich den Kaffee nicht bekommen. Oder doch? Möchtest Du vor Deinem Arbeitgeber integer erscheinen und deshalb nicht durch das professionelle Verwenden solcher Abkürzungen auffallen? ;)

  • Rondal Says:

    Nicht nur des Abends…

    Was den Kaffee angeht. Nope, daneben. Aber wenn du her kommst kriegst dennoch nen Kaffee.

  • Gisi Says:

    Übrigens, ich habe weisungsgemäß geblogt und! sogar Texte auf Vorrat – wenn Dich das nicht in Zugzwang bringt, na dann weiß ich ja auch nicht ;D

Leave a Reply